Berlin - Bei einem schweren Unfall auf der Greifswalder Straße ist eine Radfahrerin von einem Betonmischer erfasst worden. Für die Rettung der eingeklemmten Frau wurde am Freitagmorgen mit Hydraulik der 16-Tonnen-Laster angehoben, teilte die Feuerwehr mit. Die Schwerverletzte sei von einem Notarzt begleitet in eine Klinik gebracht worden, sagte ein Sprecher. Wie es am Freitagmittag hieß, besteht keine Lebensgefahr für die Frau.

Nach Angaben der Polizei kam es zu dem Unfall um kurz nach 6 Uhr. Das schwere Fahrzeug war demnach in Richtung Alexanderplatz unterwegs, die Frau auf dem Rad ebenso. Beim Rechtsabbiegen des Betonmischers in die Straße Prenzlauer Berg sei es dann zur Kollision mit der Radlerin gekommen.

Die Polizei Berlin war bis etwa 11 Uhr im Einsatz. Die Straße ist bereits wieder freigegeben.

Morris Pudwell
Die Polizei Berlin war in der Greifswalder Straße lange im Einsatz.