Berlin - Eine 48 Jahre alte Radfahrerin ist in Berlin-Steglitz beim Zusammenstoß mit einem Transporter lebensgefährlich verletzt worden. Wie die Polizei am Sonnabend mitteilte, wollte dieser nach bisherigen Erkenntnissen am Freitagnachmittag an einer Kreuzung bei grüner Ampel vom Steglitzer Damm links in die Attilastraße einbiegen, aus der ihm die Radlerin entgegenkam. Sie soll bei Rot auf die Kreuzung gefahren sein. 

Die Frau wurde nach dem Zusammenstoß mit schweren Kopfverletzungen ins Krankenhaus gebracht. Der 45-jährige Transporter-Fahrer erlitt einen Schock und wurde von einer Seelsorgerin betreut.