Im Bezirk Spandau, Ortsteil Wilhelmstadt, hat in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch eine Dachkonstruktion gebrannt. Wie die Berliner Feuerwehr mitteilte, handelt es sich um den 200 Quadratmeter großen Dachstuhl eines viergeschossigen Gebäudes in der Pichelsdorfer Straße/ Wilhelmstraße, das sich im Bau befinden soll. Aus den angrenzenden Gebäuden wurden 25 Personen in Sicherheit gebracht, heißt es. Es gab offenbar keine Verletzten. 90 Einsatzkräfte waren laut Angaben der Feuerwehr vor Ort.

Morris Pudwell
Feuerwehr und Polizei im Einsatz.