Berlin-Tempelhof: Zwei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall – Beteiligter flüchtet

Die 21-jährige Fahrerin und ihre Begleiterin wurden mit Kopfverletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Die Insassen des Autos wurden mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht (Symbolbild).
Die Insassen des Autos wurden mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht (Symbolbild).Imago/T. Seeliger

Berlin-Bei einem Verkehrsunfall in Tempelhof sind am Sonntagmorgen zwei Frauen schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, fuhr eine 21-Jährige kurz nach 5 Uhr mit ihrem Renault den Tempelhofer Damm entlang. Dabei wurde sie plötzlich von einem Skoda links überholt. Die 21-jährige lenkte ihren Wagen nach rechts, um eine Kollision zu vermeiden. Dabei prallte sie gegen einen Porsche und einen Anhänger, die durch den Zusammenstoß beschädigt wurden.

Die 21-Jährige und ihre Beifahrerin wurden mit Kopfverletzungen und vermuteten Polytraumata in ein Krankenhaus gebracht. Der Skoda fuhr ohne anzuhalten weiter in Richtung Stadtautobahn. Die Polizei nahm die Ermittlungen auf.