Berlin - In Berlin-Treptow hat ein Autofahrer eine 38 Jahre alte Fußgängerin angefahren und schwer verletzt. Wie die Polizei am Dienstagmorgen mitteilte, wollte die Frau am Montagnachmittag die Schnellerstraße im Ortsteil Niederschöneweide auf dem Fußgängerüberweg überqueren, als der 54-jährige Autofahrer sie mit seinem Wagen traf.

Die Passantin prallte auf die Motorhaube des VW Golf und gegen die Windschutzscheibe. Nach einer Erstversorgung am Unfallort wurde die Frau mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.