Berlin - In Berlin-Reinickendorf hat ein bisher unbekannter Täter die Esso-Tankstelle in der Holländerstraße überfallen. Nachdem er am Dienstagabend einen Angestellten mit einem Messer bedrohte, öffnete ihm dieser die Kasse, wie die Polizei mitteilte. Aufgeschreckt durch einen weiteren Tankstellenmitarbeiter, griff der Täter in die Kasse und floh mit einem Teil des Bargelds.

Die beiden 32 und 50 Jahre alten Angestellten blieben unverletzt. Die Polizei sucht Zeugen, die den Täter auf seiner Flucht in Richtung Aroser Allee beobachtet haben.