Berlin - Ein Motorradfahrer und sein neunjähriger Sohn sind bei einem Verkehrsunfall in Berlin-Tempelhof verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, waren die beiden am frühen Montagnachmittag auf einer Busspur am Tempelhofer Damm in Richtung Stadtautobahn unterwegs. Ein Streifenwagen der Berliner Polizei sei links neben dem Motorrad gefahren. Als der Polizist am Steuer nach rechts in die Götzstraße abbog, stieß er mit dem Motorrad zusammen.

Vater und Sohn stürzten und kamen mit Rettungskräften der Feuerwehr in ein Krankenhaus, wo sie ambulant behandelt wurden. Der Beamte blieb unverletzt. Ein Atemalkoholtest bei dem Polizisten ergab laut Polizei einen Wert von 0 Promille. Ein Fachkommissariat für Verkehrsdelikte hat die weiteren Ermittlungen übernommen.