Berlin - Unbekannte haben in Neukölln einen Verein für Flüchtlingshilfe angegriffen. Wie die Polizei mitteilte, hatte ein 63-jähriges Mitglied am Donnerstagnachmittag die Polizei alarmiert, weil eine Parole in arabischer Sprache an die Fassade des Hauses an der Reuterstraße geschmiert wurde. 

In dem Gebäude hat ein Verein iranischer Flüchtlinge seinen Sitz. Sinngemäß ins Deutsche übersetzt, lautete der Schriftzug: „Islamischer Staat – weg mit euch!“ Der Polizeiliche Staatsschutz hat die weiteren Ermittlungen übernommen.