Berlin - Bei einem Zusammenstoß von zwei Radfahrern ist in Berlin-Wannsee ein 64-Jähriger lebensgefährlich verletzt worden. Der Mann war nach Angaben der Polizei am Samstagnachmittag mit seinem Fahrrad auf der Chausseestraße in Richtung Königstraße unterwegs. An einer Einmündung kam es dann aus noch ungeklärter Ursache zu einer Kollision mit einem 43-jährigen Radfahrer. 

Beide Männer stürzten zu Boden, woraufhin der Ältere lebensbedrohliche Kopfverletzungen erlitt, teilte die Polizei am Sonntagmorgen mit. Rettungskräfte der Feuerwehr stabilisierten ihn am Unfallort und brachten ihn in ein Krankenhaus. Der andere Radfahrer erlitt leichte Verletzungen an den Beinen und am Rücken.

Ein Fachkommissariat für Verkehrsdelikte versucht nun, den genauen Unfallhergang aufzuklären. Erste Zeugen wurden bereits befragt.