Mit der Veröffentlichung mehrerer Bilder bittet die Berliner Polizei die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche nach einem Mann. Ihm wird vorgeworfen, am 5. August 2021 in einem BVG-Bus der Linie 124, sexuelle Handlungen an einem Kind vorgenommen zu haben.

Polizei Berlin
Der gesuchte Mann im BVG-Bus

Die Kriminalpolizei fragt:

  • Wer kennt den abgebildeten Mann?
  • Wer kann Angaben zu seiner Identität und/oder seinem Aufenthaltsort machen?
  • Wer kann weitere sachdienliche Hinweise zur Tat und/oder dem Tatverdächtigen geben?

Hinweise nehmen die Ermittler des Landeskriminalamts der Polizei Berlin unter der Telefonnummer 030/4664–913555, per E-Mail oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.