Brandenburg: 82-Jährige Radfahrerin stirbt nach Unfall mit Lkw

Der Fahrer des Lastwagens soll die Seniorin beim Abbiegen übersehen haben. Die Frau erlag ihren schweren Verletzungen im Krankenhaus. 

Ein Einsatzwagen der Brandenburger Polizei steht nach einem Unfall auf einer Bundesstraße (Symbolbild). Am Mittwoch starb nach einem Unfall auf der B196 eine Radfahrerin. 
Ein Einsatzwagen der Brandenburger Polizei steht nach einem Unfall auf einer Bundesstraße (Symbolbild). Am Mittwoch starb nach einem Unfall auf der B196 eine Radfahrerin. Imago/LausitzNews

Elsterwerda-Eine 82-jährige Radfahrerin ist in Elsterwerda (Elbe-Elster) von einem Lastwagen angefahren und tödlich verletzt worden. Die Frau wurde nach dem Unfall am Mittwochmorgen auf der B196 in ein Krankenhaus gebracht, starb dort später jedoch trotz intensiver medizinischer Bemühungen, wie die Polizeidirektion Süd mitteilte. 

Der Lkw-Fahrer hatte die 82-Jährige den Angaben zufolge beim Abbiegen übersehen, die Frau wurde von dem Fahrzeug erfasst. Ein Sachverständiger wurde zum Unfallort gerufen. Die Straße musste zeitweise gesperrt werden.