Berlin - Ein Einbrecher hat in Berlin erfolglos versucht, über ein Dach zu flüchten. Der 23-Jährige sei zuvor von einem Passanten beim Einschlagen eines Fensters eines Einfamilienhauses beobachtet worden, teilte die Polizei am Dienstag mit.

Die hinzugerufenen Einsatzkräfte umstellten das Haus an der Finsterberger Straße im Ortsteil Kaulsdorf, woraufhin der Einbrecher aus dem Fenster im Obergeschoss auf das Dach stieg, dort jedoch keinen Ausweg mehr fand und schließlich herabstieg.

Die Polizei nahm den Mann fest. In seinem Rucksack fanden sie mehrere Schmuckstücke, die er vermutlich im Haus erbeutet hatte. Die Ermittlungen zu dem Einbruch am Montagmittag dauern an.