Berlin - Die Berliner Feuerwehr musste am Sonntag zu einem Großeinsatz nach Kreuzberg ausrücken. Am Mehringplatz hat es in einer Seniorenwohnanlage gebrannt. Wie die Feuerwehr auf Twitter mitteilt, waren 105 Brandbekämpfer vor Ort. Der Einsatz ging zum Glück glimpflich aus. 

Einrichtungsgegenstände haben in der zehnten Etage des Wohngebäudes mit Pflegeeinrichtung Feuer gefangen, heißt es weiter. Eine Person musste in Sicherheit gebracht werden. Verletzt wurde niemand.