Berlin - Ein Mann mit dunkler Kopfbedeckung schiebt ein hochwertiges E-Bike aus einem Hauseingang in Berlin-Moabit. Eine Überwachungskamera an der Fassade des Hauses an der der Bredowstraße nimmt die Szene auf. Mit dieser Aufnahme fahndet die Polizei Berlin nun nach einem unbekannten Fahrraddieb. 

Am Dienstag veröffentlichte die Polizei Bilder aus dem Video. Da die Ermittler in dem Fall nicht mehr weiterkommen, hoffen sie nun auf Unterstützung aus der Bevölkerung. Jeder kleinste Hinweis könnte den gesuchten Mann überführen, hieß es.

Nach Angaben der Polizei soll der Unbekannte in der Nacht vom 13. zum 14. März 2021 auf ein Grundstück an der Bredowstraße eingedrungen sein. Dann habe er ein im Hausflur abgestelltes E-Bike der Marke Pegasus mit Hundetransportanhänger entwendet. Zuvor hatte er das Fahrradschloss gewaltsam geöffnet. In seinem Rucksack könnte er spezielles Werkzeug dabei gehabt haben. 

Polizei Berlin
Der mutmaßliche Täter spaziert gezielt zu einem Hauseingang an der Bredowstraße. 

Die Polizei fragt: Wer kennt den abgebildeten Mann und kann Angaben zu seiner Person oder seinem Aufenthaltsort machen? Die Ermittler suchen zudem weiterhin nach Zeugen. 

Hinweise werden auf dem Polizeiabschnitts 27 an der Perleberger Straße 61A in Moabit oder unter der Berliner Telefonnummer +49 30 4664 227 627 oder in jeder anderen Polizeidienststelle entgegengenommen.

Corona-Pandemie sorgt für weniger Fahrraddiebstähle in Berlin

Die Zahl der in Berlin gemeldeten Fahrraddiebstähle ist im vergangenen Jahr zurückgegangen. Laut Kriminalstatistik der Polizei Berlin wurden im Jahr 2020 rund 27.590 Fahrraddiebstähle gemeldet. Das waren 1123 weniger als im Vorjahr und ein Minus von 3,9 Prozent.

Wegen der Corona-Pandemie blieben im vergangenen Jahr viele Beschäftigte sowie Schüler und Studenten zeitweise zu Hause – was für Diebe weniger Gelegenheiten bedeutete. Allerdings werden schon seit einigen Jahren in Berlin und Brandenburg sowie bundesweit weniger Fahrraddiebstähle gemeldet. 2015 waren es in Berlin noch rund 31.600 Fälle.