Falkensee - Ein Mann ist bei einem Unfall auf der Autobahn 10 zwischen der Anschlussstelle Falkensee und dem Autobahndreieck Havelland schwer verletzt worden. Der 48-Jährige war am Donnerstagvormittag mit seinem Lastwagen auf einen Anhänger der Autobahnmeisterei aufgefahren, wie ein Polizeisprecher sagte.

Rettungskräfte befreiten den eingeklemmten Lkw-Fahrer aus seinem Fahrzeug und brachten ihn in ein Krankenhaus. Die Straße war am Mittag in Richtung Norden zunächst komplett gesperrt.