In Berlin-Friedrichshain hat in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ein Wohnmobil gebrannt. Wie Reporter von vor Ort berichten, stand gegen 3 Uhr unweit der Löwestraße ein Wohnmobil in Flammen. Die Feuerwehr löschte das lichterloh brennende Wohnmobil, konnte ein Ausbrennen aber nicht mehr verhindern, heißt es. Ein Fachkommissariat der Berliner Polizei ermittelt zur Brandursache, derzeit wird von Brandstiftung ausgegangen.