In der Gubener Straße in Berlin-Friedrichshain drohte in der Nacht zu Freitag eine Zimmerdecke einer Wohnung im vierten Obergeschoss abzustürzen.  Wie Einsatzkräfte von vor Ort berichteten, eilte die Berliner Feuerwehr zum Hinterhaus des Wohnhauses. Sie konnte die Decke mit Metallstützen und Bohlen stützen.

Eine angeforderte Statikerin der Bauaufsicht gab vor, wie weiter zu verfahren sei. An dem Haus finden derzeit Bauarbeiten statt. Es ist nicht auszuschließen, dass der Schaden durch unsachgemäßes Arbeiten entstanden ist.

Morris Pudwell
Die Statikerin betritt mit einem Feuerwehrmann das Wohnhaus.