Berlin - Ein Unbekannter hat in Berlin-Hellersdorf eine 46-jährige Fußgängerin angefahren und ist geflohen. Sie wurde mit schweren Verletzungen am ganzen Körper in ein Krankenhaus eingeliefert, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Der Unbekannte flüchtete im Auto.

Nach bisherigen Erkenntnissen war die Frau am Morgen am Cottbusser Platz auf dem Gehweg unterwegs. Als sie die Zufahrt zu einem Lebensmittelmarkt überquerte, näherte sich der Unbekannte in seinem Fahrzeug, das sie erfasste. Anschließend fuhr er über den Parkplatz und davon. Passanten alarmierten Polizei und Feuerwehr.