Berlin - Bei einem Verkehrsunfall in Kreuzberg ist am Donnerstagabend gegen 21.10 Uhr eine 21-jährige Frau schwer verletzt worden. Nach bisherigen Ermittlungen wollte die Fahrerin eines Mazda bei grüner Ampel nach links von der Katzbach- in die Yorckstraße abbiegen, als sie aus bisher ungeklärten Gründen stark beschleunigt haben soll und geradeaus gegen eine Ampel fuhr.

Die Frau wurde nach einer Erstversorgung vor Ort von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht. Am Unfallort versorgten Einsatzkräfte auch unter Schock stehende Familienangehörige der 21-jährigen. Die Unfallstelle war für den Fahrzeugverkehr für etwa eine Stunde weiträumig abgesperrt. 

An dem Auto entstand erheblicher Sachschaden, die beschädigte Ampel war nicht mehr funktionsfähig. Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an.