Berlin - Bei einem Verkehrsunfall in Tempelhof-Schönberg wurde in der Nacht zu Sonntag ein parkendes Auto auf einen Stromverteilerkasten geschoben. Verletzt wurde nach ersten Erkenntnissen niemand.

Wie die Polizei am Sonntagmorgen der Berliner Zeitung bestätigte, ereignete sich der Unfall im Ortsteil Marienfelde in der Ahrensdorfer Straße. Das geparkte Auto musste mit einem Kran geborgen werden. Mehr Informationen lagen Polizei und Feuerwehr am Morgen noch nicht vor.