Berlin - Retter der DLRG haben am Sonntag eine leblose Frau aus dem Großen Müggelsee in Berlin-Köpenick geborgen. Wie die Bild-Zeitung berichtet, soll die Frau dort bei einsetzendem Starkregen verunglückt sein. Rettungskräfte wurden demnach gegen 13 Uhr alarmiert.

Die Retter hätten die Frau zwar schnell finden können, doch eine Wiederbelebung sei erfolglos gewesen. Ein Fachkommissariat der Berliner Polizei untersuche nun, wie genau es zu dem Unglück kommen konnte.