Berlin - In der Nacht zum Samstag haben zwei Personen den Asphalt der S-Bahn-Unterführung des S-Bahnhofs Baumschulenweg beschmiert. Ein Zeuge beobachtete die beiden und hielt den Mann auf, als er erneut die Fahrbahn besprühen wollte. Zudem alarmierte der Zeuge die Polizei. 

Die Beamten kontrollierten die Personen, die sich als Mutter und Sohn herausstellten. An der Forsthausallee Ecke Baumschulenstraße wurde zudem ein illegal angebrachtes Wahlplakat entdeckt. Auf den Straßen waren darüber hinaus gesprayte Schriftzüge der Satirepartei Die Partei zu sehen. Die Polizei nahm Ermittlungen auf.