Berlin - Ein Autoknacker ist in Berlin-Neukölln dank eines aufmerksamen Zeugen festgenommen worden. Nach Angaben der Polizei hatte ein Anwohner in der Nacht zu Mittwoch an der Lucy-Lameck-Straße ein lautes Klirren und das Bersten von Glas gehört. Als er aus dem Fenster seiner Wohnung schaute, habe er beobachtet, wie jemand eine Autoscheibe zertrümmerte und dann in dem BMW umherwühlte. Der Zeuge alarmierte daraufhin sofort die Polizei. 

Einsatzkräfte konnten den Verdächtigen ein paar Häuser weiter festnehmen. Bei der anschließenden Tatortarbeit entdeckten die Beamten vier weitere Autos mit eingeschlagenen Seitenscheiben. Bei der Durchsuchung des 41-Jährigen fanden die Ermittler Einbruchswerkzeug und weitere Gegenstände, die zu den Vorfällen passten. Der Verdächtige kam in Polizeigewahrsam.