Berlin - In Neukölln hat die Polizei am Vormittag einen Wochenmarkt wegen eines verdächtigen Gegenstands geräumt und abgesperrt. Die Kriminaltechniker haben den Gegenstand, einen herrenlosen Koffer, untersucht, wie ein Polizeisprecher der Berliner Zeitung bestätigt. Gegen 11.30 Uhr gab es dann die Entwarnung. „Der Koffer ist leer“, so der Sprecher.

 Der Wochenmarkt befindet sich auf dem Herrfurth-Platz in Berlin-Nukölln.