Potsdam - Das Hotel Seeperle in Neuruppin (Ostprignitz-Ruppin) ist abgebrannt. Wie die Polizei in Potsdam mitteilte, wurde bei dem Feuer in der Nacht zum Mittwoch niemand verletzt. Das Haus habe leer gestanden. Als die Feuerwehr eintraf, habe der Dachstuhl in Flammen gestanden, hieß es. Die Einsatzkräfte seien mit 14 Fahrzeugen und 52 Einsatzkräften angerückt, hätten das Feuer unter Kontrolle gebracht und verhindert, dass es auf andere Gebäude übergriff. Es sei ein hoher Schaden entstanden.