Berlin - In Niederschöneweide hat ein Mann mit einem Mietwagen einen Lichtmast in der Michael-Brückner-Straße gerammt. Der Atemalkoholtest ergab 0,0 Promille. Daraufhin wollte der Mann, der offenbar keinen Führerschein hatte, die Unfallstelle verlassen. Jedoch konnte er sich laut Polizeibeamten kaum artikulieren und sein Gleichgewicht nicht halten. Da es ihm nicht gelang, eine Urinprobe für einen Drogenschnelltest abzugeben, wurde der Fahrer festgenommen und zur Gefangenensammelstelle gebracht.