Bei einem Verkehrsunfall in Berlin-Pankow ist eine Fußgängerin schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei hatte die 80-jährige Frau am Donnerstagnachmittag bei grüner Ampel die Berliner Straße überquert. Ein 83-jähriger Autofahrer, der gerade rechts abbog, übersah die Frau offenbar. Es kam zum Zusammenstoß, woraufhin die Seniorin auf die Fahrbahn stürzte.

Alarmierte Rettungskräfte brachten die Frau laut Polizei mit diversen Verletzungen, unter anderem am Kopf, in ein Krankenhaus. Der Pkw-Fahrer blieb unverletzt. Ein Fachkommissariat für Verkehrsdelikte versucht nun, den genauen Unfallhergang zu rekonstruieren.