Rostock - Wo sind Melissa und Lara? Die beiden Mädchen werden seit mehreren Tagen vermisst. Zuletzt wurden sie am 2. Juni lebend gesehen. Die Polizei nimmt den Fall ernst. Und wendet sich mit einer Öffentlichkeitsfahndung an die Bevölkerung. Beide Mädchen verschwanden den Ermittlungen zufolge aus einer Wohngruppe in Rostock Dierkow. 

Wie ein Polizeisprecher mitteilte, wurde Lara am Mittwoch, den 2. Juni 2021, das letzte Mal um 7.30 Uhr gesehen. Melissa wurde um 18 Uhr das letzte Mal gesehen. Seitdem sind die Mädchen verschwunden. Die Polizei geht davon aus, dass die Mädchen vermutlich zusammen unterwegs sind. 

So sieht Melissa aus

  • 140 Zentimeter groß
  • Schlank
  • Mandelförmige Augen
  • Haare im Bobschnitt
  • Braune Haare mit hellen Spitzen (Naturhaarfarbe)
  • Sie trägt eine kaputte Leggins, graues Sweatshirt und schwarze Stiefel mit Schnallen

So sieht Lara aus

  • 150 Zentimeter groß 
  • Schlank
  • Dunkelblonde, mittellange Haare
  • Schwarze Bomberjacke
  • Weiße Turnschuhe der Marke Nike

Die Polizei bittet um Mithilfe. Wer kann Hinweise zum aktuellen Aufenthaltsort des Vermissten geben?

Informationen nehmen der Kriminaldauerdienst in Rostock unter der Telefonnummer 0381 49161616, jede andere Polizeidienststelle oder auch die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de entgegen.