Berlin - Ein Dealer ist in Berlin-Wedding von der Polizei gefasst worden. Der 35-jährige Mann wurde am Sonntagnachmittag von Zivilpolizisten beim Drogenverkauf in der Luxemburger Straße beobachtet, wie die Ermittler am Montag mitteilten.

Als die Fahnder den Verdächtigen kontrollierten, fanden sie in seiner Kleidung verschreibungspflichtige Medikamente, ein Handy und Geld sowie in einem Gebüsch von ihm weggeworfene Gegenstände: vier in Plastikfolie verpackte Päckchen mit mutmaßlichen Haschischplatten. In der Wohnung des Mannes entdeckte die Polizei weitere Beweise sowie eine scharfe Schusswaffe.