Potsdam - Mit dem Foto aus einer Geschwindigkeitskontrolle sucht das Landeskriminalamt Brandenburg nach einem mutmaßlichen Autodieb. Der bislang unbekannte Mann war Polizeibeamten am 11. Januar 2021 auf der Bundesautobahn 10 zunächst aufgefallen, als er mit einem zuvor in Oranienburg im Landkreis Oberhavel gestohlenen schwarzen Audi Q5 unterwegs war.

„Nachdem er für eine Kontrolle seiner Personalien angehalten worden war, flüchtete der ca. 25- bis 30-jährige Mann zu Fuß in ein Waldstück und entkam“, sagte ein Polizeisprecher am Montag. Allerdings war der Mann mit dem Fahrzeug zuvor von einer automatischen Geschwindigkeitsmessanlage fotografiert worden.

Polizei Brandenburg fragt: Wer kennt den Dieb?

Von der Veröffentlichung des Bildes erhoffen sich die Ermittler Hinweise auf die Identität des Tatverdächtigen. Das Landeskriminalamt hat folgende Fragen: Wer kennt den abgebildeten Mann? Wer kann Hinweise auf seinen Aufenthaltsort geben? Hinweise können unter der Telefonnummer 0331  283 18 05 oder an jede andere Polizeidienststelle gegeben werden.