In einem Wohnhochhaus in Berlin-Prenzlauer Berg hat es in der Nacht gebrannt. Menschen wurden nicht verletzt, wie die Feuerwehr mitteilte. In einem Hochkeller im 14. Obergeschoss des Hauses in der Danziger Straße hatten am frühen Mittwochmorgen aus noch ungeklärter Ursache in einem Verschlag abgestellte Gegenstände Feuer gefangen. Die Feuerwehr konnte rasch löschen.