In Prenzlauer Berg hat am Samstagabend gegen 21.40 Uhr ein Porsche-SUV eine Tram gerammt und dabei sein linkes Vorderrad verloren. Wie Reporter von vor Ort berichten, war man von mehreren Verletzten ausgegangen, was sich letztlich nicht bestätigte. Der SUV des schwedischen Touristen verlor dabei sein linkes Vorderrad, heißt es. An der Tram soll ebenfalls Sachschaden in unbekannter Höhe entstanden sein.

Morris Pudwell
Die Stelle, an der der Porsche gegen die Berliner Tram fuhr

Die Kastanienallee war eine Stunde lang für die Bergung des Porsche Cayenne gesperrt. Davon waren auch mehrere Tramlinien betroffen, so Zeugen. Die Beamten des örtlichen Abschnitts ermitteln zur genauen Unfallursache.