Berlin - Ein Radfahrer ist in Berlin-Prenzlauer Berg gegen eine geöffnete Taxitür gefahren und schwer verletzt worden. Der 45-Jährige war am Freitagnachmittag mit einem Lastenfahrrad auf dem Radweg der Schönhauser Allee unterwegs, wie die Polizei am Sonnabend mitteilte.

Kurz vor der Stargarder Straße hielt demnach ein Taxi. Eine 32 Jahre alte Frau öffnete den Angaben zufolge die rechte Tür, um auszusteigen. Der Radfahrer krachte dagegen, stürzte zu Boden und verletzte sich schwer am Oberkörper, wie es weiter hieß.