Berlin - Dem Zoll ist in Berlin nach Behördenangaben ein großer Schlag gegen den organisierten Drogenhandel gelungen. Beamte hätten am Dienstag mehrere Gebäude im Stadtgebiet durchsucht, sagte ein Sprecher des Zollfahndungsamts Berlin-Brandenburg am Mittwoch. Bei dem Einsatz, an dem Spezialeinheiten beteiligt waren, seien große Mengen Rauschgift beschlagnahmt worden.

Über die laufenden Ermittlungen will der Zoll am Donnerstag zusammen mit der Staatsanwaltschaft Berlin informieren. Dabei sollen auch die Drogenfunde präsentiert werden.