Nortorf - Nach einer Explosion in einem Reihenhaus in Nortorf in Schleswig-Holstein wird eine 54 Jahre alte Bewohnerin vermisst. Die Suche solle am Dienstag fortgesetzt werden, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur. Das Haus in dem Ort bei Neumünster war am Montagmorgen nach einer Explosion in Brand geraten.

Während der 56-jährige Lebensgefährte später wenige Kilometer vom Haus entfernt in seinem Wagen angetroffen wurde, fehlt von der Frau jede Spur. Der Mann war am Montag nicht ansprechbar und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei hofft, ihn im Laufe des Tages befragen zu können. Zur Unglücksursache und zur Höhe des Sachschadens gab es zunächst keine Angaben.