Berlin - Wegen eines Kellerbrandes ist ein Mehrfamilienhaus in Berlin-Reinickendorf geräumt worden. Die Feuerwehr sei mit mehr als 70 Einsatzkräften vor Ort, sagte ein Sprecher am frühen Freitagnachmittag. Mieter des achtstöckigen Hauses in der Auguste-Viktoria-Allee seien nach ersten Erkenntnissen nicht verletzt worden. Wie es zu dem Brand kam, war zunächst unklar.