Mit Messer und Küchenbeil bewaffnet haben zwei Unbekannte eine Tankstelle in der Scharnweberstraße in Berlin-Reinickendorf überfallen. Dort bedrohten sie am Sonntagabend zunächst die 35 Jahre alte Kassiererin und forderten die Herausgabe von Geld, wie die Polizei am Montagmorgen mitteilte.

Schließlich trat einer der Täter hinter den Verkaufstresen und nahm sich selbst das verlangte Geld aus der Kasse. Dann flüchteten die beiden Männer in Richtung Eichborndamm. Wie viel Geld sie erbeutet haben, war zunächst unklar. Die Kassiererin wurde vor Ort von Rettungskräften versorgt.