Berlin - Ein Mann ist bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus im Berliner Stadtteil Rummelsburg verletzt worden. Das Feuer sei in einer Küche im vierten Stock ausgebrochen, sagte ein Sprecher der Feuerwehr am frühen Samstagmorgen. Der Bewohner wurde mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht. Die Brandursache war zunächst nicht bekannt.