Schöneberg: Frauen besprühen Wahlplakat – und werden festgenommen

Die Frauen fielen zwei Beamten auf, weil eine von ihnen auf einer Leiter stand und sich mit einer Sprühdose an einem der Wahlplakate zu schaffen machte.

Berliner Polizeibeamte im Einsatz (Symbolbild)
Berliner Polizeibeamte im Einsatz (Symbolbild)Imago/U.J. Alexander

Berlin-Zwei Frauen sollen Mittwochnacht ein Wahlplakat in Schöneberg beschädigt haben. Wie die Polizei mitteilte, fielen die Frauen zwei Beamten gegen 23 Uhr in der Wilhelm-Kabus-Straße auf, da eine von ihnen auf einer Leiter stand und sich an einem Plakat mit einer Farbsprühdose zu schaffen machte. Die 28-Jährige und ihre 22-jährige Begleiterin wurden wegen Sachbeschädigung angezeigt und wieder entlassen.