Berlin - Sechs Menschen, darunter vier Kinder, sind in Folge eines Wohnungsbrandes in Berlin-Gesundbrunnen schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht worden. Nach Angaben der Feuerwehr hatte am frühen Morgen ein Kinderwagen im Erdgeschoss des Gebäudes aus noch unbekannter Ursache Feuer gefangen. 

Der Brand wurde gelöscht, bevor er sich ausbreiten konnte. Die Polizei hat inzwischen die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.