Berlin - Am Dienstagabend ist eine Seniorin in Spandau mit ihrem Auto von der Fahrbahn abgekommen und hat sich dabei schwer verletzt. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, war die 75-Jährige gegen 19.45 Uhr auf der Charlottenburger Chaussee von der Straße am Hain in Richtung Stendelweg unterwegs. Dabei kam sie aus bisher ungeklärter Ursache rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen am Fahrbahnrand abgestellten Anhänger, heißt es.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde die Autofahrerin am Oberkörper verletzt, sodass alarmierte Einsatzkräfte sie zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus brachten. Das Fachkommissariat für Verkehrsdelikte hat die Ermittlungen übernommen.