Spremberg - In Spremberg im Kreis Spree-Neiße ist ein Toter gefunden worden. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, wurde er am Mittwoch im Wasser der Spree entdeckt. Nach ersten Erkenntnissen könnte es sich bei dem Toten um einen 64-Jährigen aus Trattendorf handeln, der seit Januar vermisst wurde.

Die Identität des Mannes sei noch nicht abschließend geklärt. Anzeichen auf ein mögliches Einwirken Dritter seien nicht erkennbar. Die Ermittlungen zur Todesursache dauerten an. Seit Januar hatten Polizisten nach einem Vermissten gesucht, der aus einem Heim verschwunden war.