Berlin - Unbekannte haben am Wochenende ein Wahlkreisbüro der Grünen in Berlin-Charlottenburg beschädigt. Eine Zeugin hatte am Montagmittag die Polizei in die Knobelsdorffstraße alarmiert, weil sie Spuren von Vandalismus an dem Parteibüro entdeckt hatte. Nach Angaben der Polizei sei eine Fensterscheibe beschädigt worden. 

Die Ermittler gehen davon aus, dass die Schäden zwischen Sonnabend und Montagmorgen entstanden. Da eine politisch motivierte Tat vermutet wird, hat der Staatsschutz die Ermittlungen übernommen.