Berlin - Erneut hat es am Weißen See im Berliner Bezirk Pankow einen schweren Unfall an einer Badestelle gegeben. Eine schwangere Frau wurde am Sonntagnachmittag von einem Ast getroffen und dabei schwer am Kopf verletzt. Die Feuerwehr Berlin bestätigte auf Nachfrage die Schilderung von Augenzeugen.

Der Notruf bei der Feuerwehr ging um 16.30 Uhr ein. Die Verletzungen der jungen Frau sahen im ersten Moment so schlimm aus, dass Notärzte zur Unglückstelle hinzugerufen wurden. Später gab die Feuerwehr Entwarnung: Bei der Verletzung handelte es sich um eine schwere Kopfplatzwunde. Die Frau musste trotzdem im Krankenhaus behandelt werden.