Unfall in Berlin: 81-jähriger Radfahrer in Charlottenburg verletzt

Ein 41 jähriger Audifahrer geriet mit seinem Wagen auf der Herbartstraße in Berlin in den Gegenverkehr und fuhr den Senior an.

Alarmierte Rettungskräfte der Feuerwehr brachten den verletzten Senior zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus (Symbolbild).  
Alarmierte Rettungskräfte der Feuerwehr brachten den verletzten Senior zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus (Symbolbild). imago/K.Schmitt

Berlin-Unfall in Berlin: Ein Radfahrer ist am Freitag in Charlottenburg von einem Mann mit einem Auto angefahren und verletzt worden. Laut Polizei fuhr der Fahrer eines Audi gegen 15.15 Uhr auf der Wundtstraße in Richtung Neue Kantstraße.  

Beim Linksabbiegen in die Herbartstraße soll der 41-Jährige in den Gegenverkehr gefahren sein, so dass er mit dem aus der Herbartstraße kommenden und rechts abbiegenden 81-jährigen Radfahrer zusammenstieß. Alarmierte Rettungskräfte der Feuerwehr brachten den verletzten Senior zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Ein Fachkommissariat für Verkehrsdelikte hat die Ermittlungen übernommen.