Berlin - Eine 26-jährige Frau ist in Berlin-Adlershof beim Überqueren einer Straße von einem Pkw erfasst und schwer verletzt worden. Die junge Frau lief am Dienstagmorgen gegen 7 Uhr aus Richtung Zinsgutstraße über den Glienicker Weg, wie die Polizei mitteilt.  Ein 52-jähriger Autofahrer, der mit seinem Wagen in Richtung Köpenicker Straße unterwegs war, erfasste demnach die Fußgängerin. Sie schlug auf die Motorhaube auf und stürzte anschließend.  

Sie soll nicht ansprechbar in ein Krankenhaus transportiert worden sein, in dem sie aufgrund schwerster Schädelverletzungen stationär aufgenommen wurde. Für die intensiven Ermittlungen am Unglücksort wurden Fachkräfte der Unfallanalyse Berlin und zur Vermessung das kriminaltechnische Institut hinzugezogen. Die Ermittlungen dauern an.