Bei einem Verkehrsunfall in Berlin-Köpenick sind ein 87-jähriger Autofahrer und seine 83-jährige Beifahrerin schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei war das Seniorenpaar am Dienstagnachmittag stadtauswärts auf dem Müggelheimer Damm unterwegs. Als der Rentner mit seinem Pkw nach links in die Einfahrt zu einem Hotel abbiegen wollte, habe er laut Polizei offenbar ein entgegenkommendes Auto übersehen.

Beide Fahrzeuge stießen zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls überschlug sich das Auto des 87-Jährigen und landete auf dem Dach. Mithilfe von Passanten konnten sich beide verletzte Rentner aus dem Fahrzeug befreien. Nachdem Zeugen und alarmierte Rettungskräfte Erste Hilfe an der Unfallstelle geleistet hatten, wurden die beiden Senioren in ein Krankenhaus gebracht.

Der andere Autofahrer, ein 77-Jähriger, blieb laut Polizeiangaben unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Die Ermittlungen zur genauen Unfallursache hat ein Fachkommissariat für Verkehrsdelikte übernommen.