Berlin - Eine Fußgängerin ist am Donnerstag bei einem Unfall mit einem Fahrradfahrer in Berlin-Weißensee schwer verletzt worden. Wie die Berliner Polizei mitteilt, befuhr ein 50-jähriger Mann gegen 14.15 Uhr mit seinem Fahrrad die Falkenberger Straße in Richtung Osten. Einige Meter hinter der Einmündung der Piesporter Straße überholte er ein geparktes Auto.  

Kurz nach dem Überholen bemerkte er, dass die 79-jährige Seniorin, die die Straße überqueren wollte, auf die Fahrbahn stürzte. Er konnte nicht mehr bremsen und stieß mit ihr zusammen. Die Fußgängerin kam nach einer Erstversorgung vor Ort mit schweren Kopfverletzungen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Der Radfahrer klagte über Schmerzen im Arm und wollte sich selbstständig in ärztliche Behandlung begeben. Die Polizei Berlin hat die Ermittlungen übernommen.