Berlin - Bei Bei einem Verkehrsunfall in Westend hat eine Fußgängerin am Samstagabend schwere Verletzungen erlitten. Wie die Polizei mitteilte, hatte ein 77-jähriger Autofahrer die 55-jährige Frau mit seinem Wagen erfasst, als die Fußgängerin die Fahrbahn auf der Messedammbrücke überqueren wollte. 

Die Frau erlitt bei dem Unfall schwere Kopfverletzungen und kam mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Ein Fachkommissariat für Verkehrsdelikte ermittelt zum genauen Unfallhergang.