Berlin - Die Berliner Polizei sucht eine Radfahrerin als Zeugin zu einem Unfall in Prenzlauer Berg, bei dem ein Motorradfahrer schwer verletzt wurde. Der Unfall ereignete sich am Sonntag, 31. Oktober, gegen 19.15 Uhr in der Danziger Straße, kurz vor der Kreuzung Greifswalder Straße.

Laut der Polizei fuhr der Motorradfahrer auf dem rechten Fahrstreifen der Danziger Straße in südöstlicher Richtung, als kurz vor dem Kreuzungsbereich ein Auto dicht an ihm vorbeigefahren sein soll. Dadurch geriet der 51-Jährige gegen eine bauliche Erhöhung, die den Fahrstreifen von einer Fahrradspur trennt, und stürzte. Der Motorradfahrer kam mit schweren Verletzungen an einem Bein und diversen Hautabschürfungen ins Krankenhaus, in dem er bis heute stationär behandelt wird. Der Autofahrer entfernte sich unerkannt vom Unfallort.

Die Polizei bittet die Radfahrerin, die zum Unfallzeitpunkt hinter dem Motorradfahrer gefahren sein soll, sich als Zeugin bei der Kriminalpolizei der Polizeidirektion 1 (Nord) in der Idastraße 6 in Pankow unter der Telefonnummer (030) 4664-172800, per E-Mail an Dir1K23@polizei.berlin.de oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.